Route Perfect – Tool zur Reiseplanung in Europa

Route Perfect: individuelle Reisen mit wenigen Klicks

Im Internet sind unzählige Portale und Seiten aktiv, die Reiseangebote vermitteln. Von diesem großen Markt möchte sich auch der Anbieter Route Perfect ein Stück abschneiden. Die Seite versucht dabei, dem Nutzer einen eindeutigen Mehrwert zu bieten: die Planung von individuellen Reisen durch Europa anhand weniger Einstellungen und Klicks.

Route Perfect: Zunächst Eingabe der grundlegenden Angaben

route perfectWas auf den ersten Blick sehr widersprüchlich ist, passt perfekt in die aktuelle Zeit, in der Reisende auf der Suche nach individuellen Erlebnissen sind. Der Nutzer muss zu Beginn die Angaben treffen, die auch auf anderen Reiseportalen abgefragt werden. Hierzu gehören das Reiseziel, die Reisedauer und weitere Standard-Angaben. Als Reiseziel lässt sich bei Route Perfect ein spezielles Land auswählen.

Zusätzlich sind einige weitere Optionen verfügbar, um die Reise des Nutzers auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse anzupassen. Hierzu gehört die gewünschte „Reise-Art“: eine romantische Reise zu Zweit, ein Familientrip oder ein Ausflug mit Freunden.

Zweiter Schritt: Individualisierung der Reise mit einfachen Mitteln

Im nächsten Schritt kann der Nutzer weitere Präferenzen für die Reiseplanung per Schieberegler festsetzen. Hier kann zum Beispiel ausgewählt werden, dass ein Schwerpunkt des Urlaubs auf Kultur oder Natur liegen soll, dass besonders viele Strände besucht werden sollen oder dass das Nachtleben eine wichtige Rolle spielt.

Als Ergebnis wird eine individuelle Reise berechnet. Eine romantische zehntägige Reise durch Deutschland führt dann von Berlin über Dresden nach Bamberg. Hier kann der Nutzer allerdings noch unzählige Einstellungen vornehmen, indem zum Beispiel ein besonderes Augenmerk auf „Natur“ gelegt werden soll. Dies führt dann zu einer Änderung der vorgeschlagenen Reiseroute.

Durch diesen Ansatz ist es dem Nutzer tatsächlich möglich, in wenigen Minuten eine nahezu perfekte Individualreise zu planen. Ein solcher Ansatz sticht selbst auf dem umkämpften Reise- und Hotelmarkt heraus und es verwundert, dass noch keiner der großen Anbieter versucht hat, einen solchen Ansatz umzusetzen. Gerade in Zeiten, in denen immer mehr Kunden individuell geplante Reisen dem Pauschaltourismus vorziehen, bietet Route Perfect ein gefragtes Angebot.

Das Geschäftsmodell von Route Perfect

Wie in diesem Markt üblich, ist die Verwendung von Route Perfect für den Nutzer kostenlos. Sehr wahrscheinlich verdient das Unternehmen sein Geld durch die Vermittlung von Nutzern an beispielsweise Hotels und die damit einhergehenden Provisionen.

Um den Nutzern wirklich die Möglichkeit zu geben, eine Reise derart individuell gestalten zu können, muss Route Perfect über einen umfangreichen Datensatz verfügen. Diesen zu erstellen und zu aktualisieren wird sicherlich eine Hauptaufgabe des Startups in der Zukunft sein.

Die Konkurrenz von Route Perfect

Die Konkurrenz auf dem Reise-Buchungsmarkt im Internet ist eigentlich erdrückend und wird neben etablierten Größen durch immer neue Vergleichsportale und Metasuchmaschinen bestimmt. Route Perfect hat sich im Kampf um Nutzer aber eine erstaunliche Nische gesucht, die so von keinem anderen Anbieter bedient wird. Es werden genau die Personengruppen angesprochen, die mit dem pauschalen Angebot der bisherigen Portale nicht zufrieden waren.

Das Team hinter Route Perfect – Die große Unbekannte

Über das Team hinter Route Perfect und mögliche Erfahrung im Aufbau von Startups gibt es leider keine expliziten Angaben. Gerade Erfahrung im Online-Reisemarkt ist für den weiteren Aufbau des Unternehmens von großem Vorteil und sollte daher im Team vorhanden sein.

Route Perfect: ein interessantes Startup mit großen Zukunftschancen

Sollte es Route Perfect tatsächlich gelingen, ein einfaches Planungs- und Buchungsportal für Individualreisende zu erstellen, bieten sich große Wachstums- und Zukunftschancen. Ein mögliches Alleinstellungsmerkmal wird sich hier aus den Daten ergeben, welche Route Perfect zur Planung der Reisen nutzt. Aktuell macht das Startup bereits einen sehr positiven Eindruck. Wenn sich im Startup-Team hinter Route Perfect dann noch ein wenig Erfahrung im Online-Reisemarkt findet, hat das Unternehmen sehr gute Zukunftschancen.

nextuptech.com verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos